News

Wiesenmeister gesucht


Mit der Wiesenmeisterschaft will der LEV landwirtschaftliche Betriebe finden und ihre Leistungen auszeichnen, die ihr Grünland so bewirtschaften, dass es artenreich und vielfältig ist und gleichzeitig eine möglichst gute und ausgewogene Futterqualität bietet. Wiesenmeister wird also der Betrieb, dem es am besten gelingt, auf seiner Fläche ein Gleichgewicht aus guter landwirtschaftlicher Nutzbarkeit und einem hohen ökologischen Wert zu erreichen
Zur Wiesenmeisterschaft kann sich jeder Bewirtschafter einer artenreichen Wiese im Landkreis Rottweil und der Gemeinde Wolfach (Projektgebiet der Veranstalter) bis zum 15.05.2017 anmelden. Voraussetzung ist, dass die Grünlandfläche mindestens vier sogenannte Kennarten wie z.B. Margerite, Rotklee, Wiesen-Pippau und Glockenblume aufweist und die genaue Lage der Fläche angegeben wird. Pro Bewirtschafter können bis zu drei Wiesen ins Rennen um die Meisterschaft geschickt werden.
Der Flyer mit weiteren Informationen und den Teilnahmebedingungen ist bei den Geschäftsstellen der LEVs erhältlich sowie online unter www.lev-mittlerer-schwarzwald.de/de/Aktuelles/Wiesenmeisterschaft-2017 bzw. unter www.landkreis-rottweil.de/de/Aktuelles/Aktuelle-Nachrichten abrufbar.